Butoh-Tanz mit Lucie Betz

****

LUCIE BETZ

Lebt und arbeitet seit 2007 in Freiburg. Französin, Künstlerin, Butoh-Tänzerin, Clown. Eingestellt als Klinikclown seit 2018, beim Verein Rote Nasen e.V Berlin, im Stift Freiburg. Ihre künstlerische Entwicklung begann mit bildender Kunst und Installationen (Diplom der Kunsthochschule "Beaux-Arts de Paris"). Der Butoh-Tanz erweckte im Jahr 2002 ihr Interesse, und sie begann eine Ausbildung bei den Butoh-Tänzern Atsuchi Takenouchi, Mazaki Iwana, Leon Cats Baril und später bei Gyohei Zaitsu. Sie kreiert eigene Tanz-Soli, Gruppe Performances, bietet Kurse & Workshops an. Im Okt/Nov 2010 organisierte sie das erste Binationale Butoh Festival in Freiburg/ Basel. Im Mai 2011, gründet sie die Companie Nuage Fou, und eröffnet neue Räumlichkeiten für Butoh & Kunst, das Theater Nuage Fou in Freiburg. Dort finden regelmässig Veranstaltungen mit freiburger und internationalen Künstlern statt. Sie arbeitet als Butoh-Tänzerin, Choregraphin in verschiedene Kreationen wie „Today...“ (2013), „Never done Nothing“ (2014), „Der Tribun“ (2015), „Kaspar c´est moi!“ (2016 & 2017), „Sich Geben…“ (2017),…

Sie zeigt ihre eigene Soli, Produktionen, Improvisationen und gibt Workshops an Internationalen (Butoh) Festivals (u.a. Paris (2011), Canada (2012), Basel (2012), München (2013), FIbutoh Santiago de Chile (2015), SommerTanzWoche Ulm (seit 2016), STAMP Hamburg (2017), Tamburi Mundi Freiburg (2017), Butô Festival 2018 Bertin Poiré Paris (2018), Festival AURILLAC (2018)… http://www.companienuagefou.blogspot.de/

Fr. 25. November 2016 | ARTAUD, LE MOMO mit MAURA BAIOCCHI im Theater NUAGE FOU

- die Krisen des Geistes, der Kultur und der Sprache - durch den Körper und sein singuläres Tanz-Werden.
Am Freitag 25. November 2016 um 20 Uhr im Theater Nuage Fou 
Eintritt 12€/ 10€ - Reservierungen unten 0761 1373504 Anlässlich des 120. Geburtstages des französichen Dichters und Begründers des Theaters der Grausamkeit Antonin Artaud präsentiert die Brasilianische Choreographin und Regisseurin Maura Baiocchi ihr neues Solo ARTAUD, LE MOMO, im Theater Nuage Fou in Freiburg. Ein Stück das Tanz, Dichtung, Musik und Video verbindet. (www.taanteatro.com)
Theater Nuage Fou, Lutherkirchstr.1,  79106 Freiburg 
Straßenbahn 5/ Halstelle Friedrich-Ebert-Platz
www.companienuagefou.blogspot.com 
TAANTEATRO WORKSHOP MIT MAURA BAIOCCHI & WOLFGANG PANNEK am Samstag 26. & Sonntag 27. November 2016

(Workshop offen für Alle!)
STIMMUNGEN UND STIMMEN DES KÖRPERS
Die brasilianische Choreographin Maura Baiocchi und der deutsche Regisseur Wolfgang Pannek bieten Künstlern der Performing Arts (Tanz, Theater, Performance) die Gelegenheit, Konzepte und Techniken des TAANTEATRO - Choreographisches Theater der Spannungen kennenzulernen. Schwerpunkt der Arbeit bildet die Erfahrung energetischer Anatomie und die schöpferische Mobilisierung intensiver Materiezustände des Körpers. Atmung und Stimme werden als Muskulaturen erlebt und als integrale Dimensionen tänzerischer Poetik zugänglich gemacht. Das Programm des Workshops steht in thematischer Verbindung mit Maura Baiocchis Aufführung von ARTAUD, LE MOMO, im Theater Nuage Fou und nähert sich Antonin Artauds revolutionärem Umgang mit Stimmungen und Stimmen des Körpers durch die choreographische Erforschung von Glossolalien.
Workshop am Sa 26. & So 27. November 2016 - Samstag 12h-18h & Sonntag 11h-17h Kosten: 120€ Anzahlung 50 € bei Anmeldung - Rest in bar beim workshop - Anmeldung: +49(0)7611373504 -  lucielemonnier@hotmail.com